Ihr Mann ist nicht Ihre Altersvorsorge

Viele Frauen verlassen sich heute immer noch auf das Einkommen Ihres Mannes. Viele haben sogar gar kein eigenes Einkommen. Dazu gibt es immer einen Grund. Oft ist es der Fall, dass die Frau als Mutter zuhause bleibt. Sätze wie, „Schatz Du musst nicht arbeiten, kümmere Dich um die Kinder“ kennen viele Frauen. Andere Frauen entscheiden sich zu arbeiten, aber arbeiten oft für ihren Mann in seiner Praxis, Büro oder Firma – oft für weniger Geld als eine normale Arbeitskraft oder sogar unentgeltlich. Diese Frauen verlassen sich auf ihren Mann. Heute, und damit auch für ihre Zukunft.

Andere Frauen sind Single und berufstätig. Auch hier kehrt irgendwann die Realität ein, wenn Sie heute keinen Plan für die Zukunft machen.

Was passiert, wenn Ihr Einkommen von heute auf morgen wegfällt? Schließen Sie mal Ihre Augen und stellen Sie sich das ganz konkret vor!

Auch wenn Sie verheiratet sind, können Sie sich nicht auf Ihren Mann verlassen, um eine gemeinsame Finanzplanung zu erstellen. Statistisch gesehen sind viele Frauen irgendwann alleine. Trennung oder Tod des Partners haben einen enormen Einfluss auf die finanziellen Verhältnisse. Partner und Ehemänner können gehen, aber Sie müssen sicher sein, dass es nicht auf ihre Kosten geschieht. Ihr Geld, Sicherheit, Freiheit und Zukunft sind Dinge, die Ihnen persönlich viel zu wichtig sein müssen, um sie einfach zu ignorieren. Sie würden Körperpflege, regelmäßige Arztbesuche oder Ihre Kinder auch nicht ignorieren. Also warum sollten Sie Ihr Zukunft ignorieren?

Als Finanzplaner und Coach haben wir in den vergangenen Jahren mit sehr vielen Frauen zusammengearbeitet, die genau diese Situation erkannt haben. Auch viele Paare kommen auf Anregung der Frau zu uns. Sobald wir damit beginnen zu fragen, was Sie wirklich in ihrem Leben erreichen möchten, um dann Schritt für Schritt einen Plan zu erarbeiten, haben wir schon etwas erreicht: Ihr Bewusstsein hierfür zu schärfen. Todesfall, Krankheit oder Scheidung können verheerende Auswirkungen auf ihre finanzielle Situation haben. Insbesondere als unvorbereitete Frau.

%d Bloggern gefällt das: