„In den vergangenen Jahren haben wir unsere Kredite maßgeblich erhöht, um neues Wachstum für unser Unternehmen zu schaffen. Wir hatten dabei verschiedene Fälligkeiten in der der Finanzierung, die auch im Finanzplan des Unternehmens berücksichtigt waren. Leider erwiesen sich einige unternehmerische Entscheidungen als falsch und wir mussten ungeplante Investitionen in die eigene Restrukturierung tätigen und massive Abschreibungen hinnehmen. Wir gingen davon aus, dass unsere Banken uns einen Aufschub zur Rückzahlung gewähren, wenn wir erste Erfolge unseres neuen Konzeptes präsentieren. Doch die Bank reagierte trotz langjähriger Zusammenarbeit anders als erwartet und beauftragte ein IDW S6 Gutachten. Dabei wurde uns klar, dass wir keinen Weg aus der Krise finden können, ohne Insolvenz anzumelden.“

abstract-1295872_1280

Die J. Schrull GmbH macht sich ein Bild von Ihrer Situation und erläutert Ihnen die Probleme unabhängig und neutral. Wir bereiten Sie auf den Ernstfall vor und begleiten Sie ggf. gemeinsam mit spezialisierten Anwälten zu Bankterminen und durch den Insolvenzprozess. In enger Kooperation und im Auftrag des Insolvenzverwalters übernehmen wir die Aufgabe der Stabilisierung des Unternehmens. Durch eine gut vorbereitete Insolvenz mit einem kompetenen Partner an der Seite kann beispielsweise die Haftung stark reduziert werden.


 

%d Bloggern gefällt das: