NICHT JEDE TÄGLICHE ENTSCHEIDUNG IST ALLTÄGLICH

„Mein Unternehmen beschäftigt 3.000 Mitarbeiter in 7 verschiedenen Ländern. Die Finanzabteilung der Holdung besteht aus einer kaufmännischen Leitung sowie 25 Mitarbeitern in Buchhaltung und Treasury. Meine Mitarbeiter sind sehr kompetent und mein Vertrauen in ihre Leistungen ist umfassend. Täglich müssen sie Entscheidungen zum Thema Geld treffen. Manchmal sind diese Entscheidungen jedoch nicht alltäglich. Und allein auf die Aussagen von Banken und anderen Finanzinstituten verlassen wir uns nicht gerne…“

abstract-1295872_1280

Der Wirschaftsprüfer des Unternehmens stellte den Kontakt zur J. Schrull GmbH her. Nun kontaktieren uns der Inhaber, der kaufmännische Leiter und der Abteilungsleiter Treasury regelmäßig bei Bedarf, um eine Zweitmeinung für finanzielle Entscheidung zu erarbeiten. Je nach Zeitrahmen und Sachverhalt stimmen wir uns mit den jeweiligen Verantwortlichen persönlich, telefonisch oder schriftlich ab.


%d Bloggern gefällt das: